Agrar


Luftaufnahmen erstellt mit einem Flugsystem von Agrarflächen, Wald und Weinbergen geben der Landwirtschaft eine völlig neue Dimension bei der Bewertung von Wachstum, Ertrag und Versicherungsschäden.Ein in ca. 30 oder 60 Meter Flughöhe über die Fläche fliegendes Flugsystem schiesst in vordefinierten Abständen hochauflösende Fotos, die durch Software zu einem Panorama zusammengesetzt werden. Auf diesen Fotos sind Details so scharf erkennbar, dass das Wuchs, Unkraut, Schädlingsbefall usw. sofort beurteilt werden kann.

Quantifizieren der Ernte oder Zucht, Erheben von Ernteausfällen, Erkennen von Krankheiten und Schädlingsbefall – alles aus der Luft mit einem Flugsystem machbar.